FAQs (Frequently asked questions)

Wie sieht das Auswahlverfahren aus?

Bis zum Einsendeschluss werden alle Bewerbungen gesammelt, damit die Chancengleichheit gewährleistet wird. Sobald eine Bewerbung im Unternehmen eingegangen ist, wird umgehend eine Empfangsbestätigung an den/die Bewerber/in versendet. Im nächsten Schritt werden die Bewerbungen gesichtet und entschieden, welche Bewerber/innen zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen werden. Darüber werden Sie ebenfalls per Post informiert. Bei negativem Bescheid werden Ihre Bewerbungsunterlagen zu unserer Entlastung zurückgesendet.

Bewerber/innen, die auch im Vorstellungsgespräch zu überzeugen wissen, erhalten von BOSIG die Chance auf eine umfangreiche Ausbildung. Den Arbeitsvertrag bekommt der/die künftige Auszubildende per Post zugestellt, wovon er/sie das Exemplar für den Arbeitgeber (für BOSIG) unterschrieben zurück sendet.

Welche schulischen Leistungen werden vorausgesetzt?

Für Bewerber/innen der Fachkräfte für Lagerlogistik setzt die BOSIG GmbH einen guten Real- oder Hauptschulabschluss voraus.

Für Bewerber/innen der Industriekaufleute setzt die BOSIG GmbH ein gutes Abitur voraus.

Wie soll mein Bewerbungsschreiben aussehen?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit einem Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse, sowie Kopien von Zertifikaten (z.B. von absolvierten Praktika, Computerkursen oder Auslandsaufenthalten).

 

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik dauert in der Regel 3 Jahre.

Die Ausbildung für Industriekaufleute dauert in der Regel ebenfalls 3 Jahre. Eine Verkürzung der Ausbildungsdauer auf 2,5 bzw. 2 Jahre ist unter gewissen Voraussetzungen (schulische und betriebliche Leistungen) möglich und ist von Fall zu Fall zu prüfen.

Wie ist der Ausbildungsablauf?

Die Auszubildenden werden wöchentlich 1- 2 Tage an der Berufsschule sein, um ihr Wissen zu erweitern. Die restlichen Tage werden die Auszubildenden im Betrieb sein. Dort werden Sie von den erfahrenen Mitarbeitern in die Praxis eingearbeitet. Von diesen Mentoren können Sie jede Menge lernen. Neben den fachlichen Fertigkeiten fördert BOSIG auch die Persönlichkeitsentwicklung der Auszubildenden.

 

Wo ist die Berufsschule?

Die Berufsschule für die Fachkräfte für Lagerlogistik und die Industriekaufleute ist in 73312 Geislingen an der Steige.